Über mich

Martin

Martin Bretschneider is(s)t Martins Müsli

Martins Müsli, das bin ich: Martin Bretschneider. Als Familienvater mit zwei Jungs und Hobby-Rennradler achte ich natürlich darauf, dass wir keinen Schrott essen – meistens wenigstens.

Für ein gesundes Frühstück haben wir nach einem Müsli für uns alle gesucht. Es sollte gesund sein und ohne Zusatz von Zucker (wollten wir Eltern). Dabei noch ganz lecker und angenehm süß schmecken (wollten unsere Söhne). Alle Zutaten natürlich bio.

Nährstoffbombe Erdmandel

Als Jugendlicher war ich für längere Zeit gesundheitlich ziemlich angeschlagen, musste sogar meinen Lieblingssport Eishockey aufgeben. Aber aus dieser Zeit weiß ich, dass Erdmandeln (spanisch: Chufas) wahnsinnig gesund sind, gleichzeitig aber auch lecker und leicht süßlich schmecken.

Chufas sind wahre Nähr-, Mineral- und Ballaststoff-Wunder mit einem fein-nussigen Geschmack.

Erdmandeln sollten also die Basis meiner Müsli-Kreationen sein. Dazu sollte das Müsli unbedingt fein gemahlen sein. Ich mag mich morgens spontan entscheiden Müsli zu essen. Schon am Vortag Körner einzulegen vergesse ich schlicht – und stundenlang auf groben Müsli-Stückchen herumzubeißen, das finde ich super anstrengend.

Die Suche war nahezu erfolglos. Kann doch nicht so schwer sein, gesunde und zugleich auch wirklich leckere Müslis aus hochwertigen Bio-Zutaten zu entwickeln, dachte ich mir. Und nach einigen (vielen) Versuchen hat es geklappt! Nun bin ich stolzer Müsli-Fabrikant.

Mein erstes überaus wohlschmeckendes Bio-Müsli heißt:  Das Deliziöse – mit leichter Zimtnote. Der Name kommt übrigens von meinem damals 7-jährigen Sohn. Für ihn schmeckte alles Leckere einfach nur deliziös. 🙂

Müsli Nr. 2 heißt: Das Dunkle – mit Kakao-Geschmack.

Beide Mischungen kannst du kalt als Müsli oder auch warm als Porridge essen.  Ich verzichte auf Industrie-Zucker und alle unguten Zutaten.

  • Die Müslis ersetzen bei uns nicht nur das herkömmliche Süßkram-Brot in der Früh, sondern dienen auch als gesunder Snack vor dem Sport oder dem Musikunterricht.
  • Viele meiner  Kunden sind voll des Lobes und mittlerweile halten mir viele Stammkunden die Treue. Vielen Dank!

Superfood = superteuer?

Besonders wichtig bei der Entwicklung meines Geschäftskonzeptes war mir: mein Bio-Müsli muss sich jeder leisten können – vor allem Familien.

Erdmandeln, genauso wie die enthaltenen Chiasamen, laufen ja neuerdings unter dem Begriff der sog. Superfoods. Superfood bedeutet leider meist auch superteuer.

Um dir meine Bio-Müslis zu einen guten Preis anzubieten, konzentriere ich mich auf nur wenige Hauptzutaten. So kann ich größere Mengen pro Zutat zu besseren Preisen einkaufen. Zusätzlich sparst du mit meinen preiswerten 3er-Packs: perfekt für Familien, Sportler oder auch Büros.

Der Vertrieb über meinen Online-Shop und der Verzicht auf teure Werbemaßnahmen, repräsentative Räume und ein dickes Firmenauto tun ein übriges, um dir ein 1a-Bio-Müsli zum fairen Preis anzubieten.

Wenn es auch dir schmeckt, dann freue ich mich sehr, wenn du mich weiterempfiehlst.

Und hier findest du meine Müslis im Online-Shop.